Home > Allgemein > Was tun gegen Gestank im Auto

Was tun gegen Gestank im Auto

Posted on 13. November 2011 | 10 Kommentare zu Was tun gegen Gestank im Auto

Im Laufe der Zeit bilden Sich wahrscheinlich auch in ihrem Auto die unterschiedlichsten Gerüche. Nutzen Sie also am besten die Gelegenheit bei der Autoinnenreinigung auch was gegen unangenehmen Gerüche zu tun.

Unangenehme Gerüche im Auto können unterschiedliche Ursachen haben, Essensreste, verschüttete Getränke, im Sommer Schweiß, Rauch einer Zigarette und Feuchtigkeit. Was Sie dagegen tun können möchten wir Ihnen im folgenden Artikel erläutern.


Zunächst einmal geht es darum die Autoinnenreinigung auch gleich dafür zu nutzen den Geruch zu beseitigen. Reinigen Sie dafür das Auto so gründlich wie möglich von innen. Hierzu gehört natürlich auch möglichst das intensive aussaugen ihres Fahrzeugs. Achten Sie dabei unbedingt darauf auch möglichst alle Ritzen, besonders die zwischen Sitzfläche und Rückenlehne, gründlich zu bearbeiten. Sie können natürlich auch die Sitze mit einem extra Polsterreiniger bearbeiten. Das beseitigt nicht nur unschöne Flecken, sondern frischt auch die Farben auf und beseitigt unschöne Gerüche.

 

Neben den Sitzen und dem Aussaugen des Innenraums sollten Sie auch die Armaturen reinigen. Auch diese lassen sich zunächst einmal grob mit einem Staubsauger absaugen. Für die Ritzen der Lüftungsschächte empfehlen wir einen kleinen Handstaubsauger oder einen Wattestab bzw. einen feinen Pinsel. Vergessen Sie bei der Autoinnenreinigung auch nicht den Dachhimmel einmal mit einem feuchten Lappen abzuwischen. Für die Pflege der Armaturen eignet sich am besten ein Cockpitspray. Auch dieses reinigt die Fläche gründlich und sorgt für einen neuen frischen Geruch. Vermeiden Sie dabei aber unbedingt Pedalen, Radio und Lenkrad zu bearbeiten. Das Cockpitspray kann durchaus etwas rutschig sein. Nehmen Sie für das Lenkrad am besten einfach nur ein Microfasertuch und etwas warmes Wasser.

Falls Sie das Glück haben und eine eigene Garage besitzen in der Ihr Wagen über Nacht steht können Sie sich auch angewöhnen regelmäßig den Wagen zu lüften. Lassen Sie dabei einfach über Nacht die Fenster offen.

Eine weitere Möglichkeit um gegen Gestank anzugehen sind auch Duftbäume die Sie sich z.B. an den Rückspiegel hängen können. Duftbäume gibt es im Handel in den unterschiedlichsten Geruchsrichtungen.

Ein altes Hausmittel besagt noch, dass man auch eine Schale mit gemahlenem Kaffeepulver oder eine Schale mit Essig über Nacht in den Fußraum stellen kann um damit Gestank aus dem Auto zu bekommen. Auch gibt es die Möglichkeit über Nacht einen Teller mit 1-2 geschälten Äpfeln ins Auto zu stellen.

Wenn Sie bei der Autoinnenreinigung die hier aufgeführten Tipps beherzigt haben, sollte es auch in Ihrem Fahrzeug wieder angenehm frisch riechen.

» Tags: , , , ,

Comments:0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Pingbacks:10

pingback from Durchführung einer Autoinnenreinigung « Autoinnenreinigung HQ 16. November 2011

[…] Sie hierfür am besten ferner ein Küchentuch oder simpel einen Putzlappen. Nachdem sie nun den Innenraum Ihres Autos gesäubert haben steht nunmehr noch der Kofferraum auf dem Programm. Für den Fall, […]

pingback from Die perfekte Reinigung ihrer Autositze « Die beste Autoinnenreinigung 12. Januar 2012

[…] der richtigen Autoinnenreinigung gehört sicherlich ebenfalls die Reinigung plus Erhaltung der Autositze. Denn wer möchte schon seinen Allerwertesten auf einen verdreckten Platz legen. Im Großen und […]

pingback from Wie Sie Ihr Auto innen sauber bekommen | Autoinnenreinigung Welt 18. Januar 2012

[…] Im Folgenden räumen Sie alle Fußmatten wieder an die vorherige Position zurück. Nun sollte Ihr Automobil erneut von außen und auch von innen in neuem Glanze aufleuchten. Share this:TwitterFacebookGefällt […]

pingback from Wie Sie die Autoinnenreinigung richtig durchführen « Mein sauberes Auto 24. Januar 2012

[…] wir Ihnen einen ersten Zugang geben, wie Sie ihr Auto vollständig putzen und Pflegen. Zu der Autoinnenreinigung gehört naturgemäß zunächst einmal das Staubsaugen des Innenraums sowie das Säubern und […]

pingback from Die perfekte Reinigung der Fenster in ihrem Auto « Autofensterreinigung 26. Januar 2012

[…] die Sicht einschränken können. Beiliegend nun also ein paar Tipps wie Sie die Innenfenster ihres Autos sauber machen […]

pingback from Mit diesen Tipps werden Ihre Autofenster wieder sauber | Innenreinigung Auto 24 24. Februar 2012

[…] putzen. Dementsprechend sollten dann im Grunde keine Streifen mehr übrig geblieben sein. Bei der Applikation eines Putzmittels für die Scheiben sollten Sie, wie sonst auch, immer noch einmal die […]

pingback from So gelingt die Reinigung der Autositze | Autopflege Portal 8. März 2012

[…] Halten Sie sich auch hier direkt an die beigefügte Betriebsanleitung und dann wird auch hier ihr Auto bald wieder in vollem Glanz erscheinen. Share this:TwitterFacebookGefällt mir:Gefällt mirSei der […]

pingback from So gelingt die Reinigung des Armaturenbretts | Der Autopflege Blog 9. März 2012

[…] erst in den Lappen und bearbeiten Sie hiernach die Flächen. Auch auf Bedienelementen wie dem Autoradio kommt Cockpitspray nicht so gut. Auch mit den Autositzen sollten Sie mit Cockpitspray sehr […]

pingback from Mit diesen Tricks werden ihre Autofenster Streifenfrei « Der Autofenster Reiniger 12. März 2012

[…] es sich ein Microfasertuch zu verwenden. Sprühen Sie zunächst einmal das Reinigungsmittel auf die Autofensterscheibe auf. Nehmen Sie dann hinterher das Microfasertuch und verreiben Sie das Putzmittel […]

pingback from Wie Sie die Autoinnenfenster reinigen können | Die Innenreinigung des Autos 1. Mai 2012

[…] und schlieren aufkommen die einen hinterher bei Sonnenschein oder im Dunkeln bei Gegenlicht im Autoverkehr eindringlich die Sicht beschränken können. Anbei jetzt also ein paar Tipps wie Sie die […]