Home > Armaturenbrett > Die richtige Pflege Ihres Armaturenbretts

Die richtige Pflege Ihres Armaturenbretts

Die richtige Reinigung und Pflege der Armaturen gehört selbstverständlich auch zur der Autoinnenreinigung. Das eine oder andere Staubkorn legt sich gerne auch mal auf dem Armaturenbrett nieder. Gerade weil das Armaturenbrett doch in den meisten Autos eine dunkle Farbe hat sieht man den Staub besonders schnell. Wie Sie am besten die Flächen der Armaturen reinigen erläutern wir Ihnen in dem folgenden Artikel.


Zunächst einmal ist es angebracht einmal mit dem Stabsauger über die Armaturen zu saugen. Gerade rings um den Schaltknüppel können Sie somit den ersten groben Staub und Schmutz entfernen. Anschließend bietet es sich an mit einem fusselfreien Tuch über die Flächen zu wischen. Hierfür können Sie natürlich auch ein Microfasertuch und ein wenig lauwarmes Wasser benutzen. Für die vielen kleinen Ritzen die sich z.B. in den Lüftungsschlitzen befinden helfen kleine Holzstäbchen, Wattestäbchen. Sie können bei Bedarf auch eine weiche Zahnbürste oder einen feinen Pinsel verwenden. Im Handel gibt es zudem auch kleine Handstaubsauger mit denen Sie die Lüftungsschlitze ihres Armaturenbrettes absaugen können.

Nachdem Sie die Armaturen zunächst einmal von Staub und Schmutz entfernt haben können Sie nun noch für die Reinigung ein Pflegeprodukt heranziehen. Von diesen Produkten muss jeder halten was er will. Viele Leute schwören darauf, andere wiederum pflegen ihr Auto komplett ohne und setzen nur auf Tuch und lauwarmes Wasser. Sogenannte Cockpitspray ermöglichen eine tiefwirkende Pflege. Die Sprays frischen die Armaturen auf und sorgen wieder dafür, dass diese schön glänzen. Zudem sind die Cockpitsprays häufig auch mit Duftstoffen versetzt, so dass ihr Autoinnenraum auch wieder wunderbar riecht.

Achten Sie aber darauf das Cockpitspray nicht auf Lenkrad, Innenscheiben und auf den Pedalen zu verwenden, da diese sonst zu rutschig und glitschig werden können. Außerdem sollten Sie darauf achten ein mattes Cockpitspray zu verwenden, damit sich die Armaturen nicht zu stark bei Sonne in der Scheibe spiegeln. Bedenken Sie auch, dass Cockpitspray auf Glas Spuren hinterlassen kann. Sprühen Sie deshalb am besten nicht direkt auf die Armaturen sondern erst in den Wischlappen und bearbeiten Sie dann die Flächen. Auch auf Bedienelementen wie dem Autoradio kommt Cockpitspray nicht so gut. Auch mit den Autositzen sollten Sie mit Cockpitspray sehr vorsichtig sein. Falls Sie sich dafür entscheiden Cockpitspray für die Reinigung ihres Autos zu nutzen lesen Sie vorher auf jedenfall die Gebrauchsanweisung gründlich durch.

Die Gläser der Instrumente lassen sich mit einer Politur behandeln. Dadurch erhalten Sich auch hier wieder den vollen Durchblick.

Nach der Autoinnenreinigung und speziell der Pflege ihrer Armaturen strahlt ihr Auto wieder wie Neu und duftet zudem wieder herrlich frisch.

» Tags: , , , ,

Comments:0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Pingbacks:13

pingback from Autoinnenreinigung richtig gemacht « Autoinnenreinigung Blogger 10. November 2011

[…] über die Amaturen zu säubern. Einen tieferen Einblick über die richtige Reinigung der Armaturen präsentieren wir Ihnen in einem späteren Bericht. Sofern Sie ihr geliebtes Auto nun gesaugt und […]

pingback from Die richtige Autoinnenreinigung « Autoinnenreinigung Info 11. November 2011

[…] über die Amaturen zu säubern. Einen tieferen Einblick über die richtige Reinigung der Armaturen zeigen wir Ihnen in einem späteren Bericht. Wenn Sie ihr geliebtes Auto nun gesaugt und […]

pingback from Wie Sie Ihre Autositze richtig reinigen « Autositze reinigen 14. November 2011

[…] stark schädigen kann. Auch dazu bietet der Handel eine Masse an Lederreiniger im Besonderen für Autositze an. Halten Sie sich auch hier einfach an die beigefügte Gebrauchsanleitung und dann wird auch hier […]

pingback from Autoinnenreinigung aber richtig « Richtige Autoinnenreinigung 15. November 2011

[…] den Staubsauger und saugen Sie den gesamten Kofferraum ganz aus. Wenn Sie an diesem Punkt mit der Autoinnenreinigung fertig sind müssen Sie sich nun noch um die Fußmatten kümmern. Klopfen Sie selbige am besten an […]

pingback from Mit diesen Tricks gelingt die Autoinnenreinigung « Tipps Autoinnenreinigung 5. Januar 2012

[…] nun den Staubsauger und saugen Sie den gesamten Kofferraum ganz aus. Wenn Sie als Folge mit der Autoinnenreinigung fertig sind müssen Sie sich jetzt noch um die Fußmatten kümmern. Klopfen Sie selbige am besten an […]

pingback from Wie Ihr Auto wieder frisch duftet « Frischer Auto Duft 17. Januar 2012

[…] in ihrem Pkw die unterschiedlichsten Gerüche. Nutzen Sie deswegen am besten die Gelegenheit bei der Autoinnenreinigung auch was gegen unangenehmen Gerüche zu tun. Unangenehme Gerüche im Fahrzeug können […]

pingback from So bekommen Sie die Fensterscheiben in ihrem Auto wieder sauber « Gute Autoinnenreinigung 7. Februar 2012

[…] empfiehlt es sich ein Microfasertuch zu gebrauchen. Sprühen Sie zunächst das Putzmittel auf die Autofensterscheibe auf. Nehmen Sie dann hinterher das Microfasertuch und verreiben Sie das Putzmittel über die […]

pingback from Das hilft am besten gegen dreckige Autositze « Schmutzige Autositze 10. Februar 2012

[…] staub saugen. Verbinden Sie am besten eine Fahrt in die Autowaschanlage mit einer anschließenden Autoinnenreinigung. Viele Autowaschanlagen haben kostenlose Staubsauger mit denen Sie jetzt eingehend ihre Autositze […]

pingback from Wie Sie Gerüche aus ihrem Auto entfernen | Autos Reinigen 27. Februar 2012

[…] Autoinnenreinigung ebenso gleich hierfür zu nutzen den Geruch zu bereinigen. Säubern Sie dazu das Auto so detailliert wie möglich von innen. Hierzu gehört de facto auch möglichst das intensive […]

pingback from Wie Sie ihre Autofenster streifenfrei bekommen | Mein frisches Auto 23. März 2012

[…] die bewährte Vorgehensweise mit Wasser und Zeitungspapier können Sie für Ihre Autoinnenfenster nutzen. Nehmen Sie dazu am besten einen Eimer mit warmen Wasser und ein wenig Scheibenreiniger. […]

pingback from Die perfekte Reinigung ihrer Autositze « Der saubere Wagen 4. April 2012

[…] einen Fleck hinterlassen. Zusammengefasst im Laufe der Zeit häufen sich diverse Flecken auf ihren Autositzen. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen wie Sie bei der Autoinnenreinigung auch ihre Autositze […]

pingback from So funktioniert die perfekte Reinigung ihrer Autofenster | Autoinnenreinigung News 10. Mai 2012

[…] die Sicht begrenzen können. Anliegend jetzt also ein paar Tipps wie Sie die Innenfenster ihres Autos reinigen […]

pingback from Mit diesen Tipps funktioniert auch die Autoinnenreinigung | Autoinnenreinigung Profi 16. Mai 2012

[…] des Winters setzt sich hin und wieder faktisch das eine oder andere Stäubchen auf dem Armaturenbrett fest, was im Besonderen bei einem dunklen Armaturenbrett sehr schnell sichtbar wird. Staubsaugen […]